Apleona HSG Facility Management

Navigation

Facility Management Beratung

Lösungsdialog für optimale Betreiberkonzepte

Der Erfolg von Bilfinger HSG Facility Management beruht auf der intensiven Vernetzung mit unseren Kunden und unserem Verständnis für deren Aufgaben, Herausforderungen, Strategien und Ziele. Dank dieser Empathie sind wir in der Lage, individuelle Betreiberkonzepte zu entwickeln, die sich passgenau in die Abläufe unserer Kunden integrieren lassen. 

Beratung ist für uns Kommunikation. Gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern und Experten – etwa für Themen wie Outsourcing, IT oder Energie – steigen wir in einen intensiven, ergebnisorientierten Lösungsdialog ein. So entwickeln wir Betreiberkonzepte, die in der Praxis bestens funktionieren. Unsere Facility-Management-Beratung gibt damit den Startschuss zu nachhaltigen FM-Lösungen.

Einblick in unsere Leistungsvielfalt:

  1. Ermitteln des spezifischen Bedarfs Ihrer Liegenschaften und Infrastrukturen: Attraktivität des Arbeitsplatzes für Ihre Mitarbeiter, Werterhalt Ihrer Investitionen, innovative Lösungen, die die Vision Ihres Kerngeschäfts aufnehmen und minimale Kosten. Wir legen die Gewichtung dieser Ziele gemeinsam mit Ihnen fest und analysieren auf dieser Basis Ihre Rahmenparameter – qualitativ und quantitativ: Standortfaktoren, Betriebszeiten, Dynamik im Kerngeschäft, geforderte Systemverfügbarkeit und Sprachenvielfalt auf der Nutzerseite. Entlang dieser Themen definieren wir die erforderlichen Leistungen.
  2. Analysieren und Bewerten Ihrer Facility-Management-Organisation: Wir schauen uns Ihre Organisation an, Ihre eigene und eingekaufte Leistung, Ihre Prozesse, Ihre Mitarbeiter, Ihre Partnerunternehmen und Ihre Systeme. Das Ergebnis sind fundierte Aussagen zum Fit, zur Effizienz und zu möglichen Verbesserungen.
  3. Entwickeln optimaler Lösungen: Unsere Lösungen sind End-to-End-Prozesse. Wir erarbeiten robuste Leistungsvereinbarungen und Kennzahlen und schaffen damit Standards. Unser Ziel ist es, die kontinuierliche Verbesserung Ihrer Organisation zu sichern.
  4. Planen der Umsetzung definierter Lösungen: Wir liefern Ihnen die Blaupause für Ihr Change Management. Dabei nutzen wir unsere langjährige und umfassende Erfahrung aus Projekten in unterschiedlichsten Branchen und Ländern, zu einzelnen Verwaltungsgebäuden ebenso wie zu Industriestandorten und Filialnetzen des Einzelhandels.
  5. Umsetzen definierter Lösungen: Die Geschwindigkeit ist der entscheidende Faktor – die Wandlungsfähigkeit ist von Organisation zu Organisation verschieden. Wir übernehmen für Sie das Management von Pilotierung und Rollout. 

Mögliche Startpunkte einer Zusammenarbeit:

  • Quick Check: Dieser umfasst die methoden- und verfahrensbasierte Durchleuchtung der wesentlichen Aspekte Ihrer Organisation mit dem Ziel, grundlegende Potenziale zu erkennen. Die Ergebnisse liegen nach ein bis zwei Wochen vor.
  • Due  Diligence: Unsere Spezialisten gehen mit Ihren Werkzeugen den kaufmännischen und technischen Gegebenheiten Ihrer Organisation auf den Grund. Sie bestimmen den Detaillierungsgrad dieser Aufgabe. Wir sagen Ihnen, welcher Zeitraum daraus folgt.
  • Feasibility Study: Wir zeigen Ihnen, welche Potenziale in Ihrem konkreten Fall bestehen und wie sie sich heben lassen, welche Chancen und welche Risiken damit verbunden sind und welcher zugehörige Zeitplan zu Ihrer Organisation passt. Diese Aufgabe besitzt für jede Organisation Besonderheiten; unsere Methoden und Verfahren erlauben in der Regel einen Abschluss innerhalb von drei Monaten.

Kontakt

Apleona HSG GmbH

Consulting
Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Irmo Lehmann

An der Gehespitz 50
63263 Neu-Isenburg

Telefon: +49 6102 45-3116
irmo.lehmann*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@bilfinger.com