Apleona HSG Facility Management

Navigation
Energie Contracting

Energie Contracting

Wer ökologisch denkt, muss ökonomisch handeln

Eine veraltete Anlagentechnik ist in vielen Unternehmen der Grund für steigende Energiekosten und eine schlechte Öko-Bilanz. Abhilfe schafft Bilfinger HSG Facility Management mit durchdachtem und bewährtem Energie-Contracting. Im Schulterschluss zwischen Ökonomie und Ökologie spielt Contracting seine Trumpfkarte aus: Der Kunde nutzt vertraglich festgelegte Energie-Einsparungen, ohne dafür Investitionen stemmen zu müssen. Die übernimmt Bilfinger HSG Facility Management als Energie-Contractor. 

Das Investment refinanziert sich entweder durch eingesparte Energie, den Bezug von Nutzenergie oder durch eine Kombination von beidem. Das bedeutet, dass unsere Kunden nach genauer Bedarfsanalyse von uns nicht nur eine individuell optimale und moderne Technik erhalten, sondern von Beginn an sparen und zwar mit Vertragsgarantie. Das schafft Transparenz, Kalkulations- und Versorgungssicherheit und zwar über viele Jahre hinweg. Die frei werdenden Mittel kann das produzierende Unternehmen dann sinnvoll ins Kerngeschäft investieren. 

Energie-Contracting-Lösungen von Bilfinger HSG Facility Management:
Deutliche Kostenvorteile, Kalkulationssicherheit sowie CO2-Einsparung, das lohnt sich auch für die Umwelt.

Eine saubere Sache!

Kontakt

Apleona HSG International GmbH

CoC Energy & Sustainability
Dr. Fabian Theis

An der Gehespitz 50
63263 Neu-Isenburg

Telefon: +49 6102 45-3769
fabian.theis*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@bilfinger.com